Historie

1988 war das Jahr in dem unser Familienunternehmen die Geschäftstätigkeit aufnahm. Gaskessel für die heimische Zentralheizung waren unsere ersten Produkte. 1991 ist Trimet Sp. Jawna in Ornontowice (bei Gliwice) entstanden und so wurde die Produktion von Elementen des Bergbauausbaus für den polnischen und deutschen Bergbau gestartet. Das Unternehmen hat sich gut und schnell entwickelt und sein Geschäftsfeld erweitert, so dass weitere Firmen entstanden: Eurometal S.A. (Gliwice), Eurometal GmbH (Hamm, Deutschland), Kalmet Sp. z o. o., Kalmet Trans Sp. z o. o. und Metal Holding (Sonderwirtschaftszone Katowice in Gliwice). Im Mai 2011 haben sich Eurometal S.A. und Kalmet Sp. z o. o. zusammengeschlossen und Kalmet S.A. gebildet.

Der September 2012 brachte weitere Änderungen: den Zusammenschluss von Kalmet-Trans Sp. z o. o. mit Kalmet S.A.

Zurzeit ist Kalmet S.A. ein Familienunternehmen mit ausschließlich polnischem Kapital. Das Unternehmen entwickelt sich und gewinnt Kunden in ganz Europa. Die qualifizierte Belegschaft von 400 Mitarbeitern nutzt ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und ihr Wissen und bietet mit modernen technischen, logistischen und spezialisierten Maschinen und Anlagen eine professionelle Abwicklung von Kundenwünschen, die sowohl Produktion als auch Distribution und Transport umfasst.